Vergessen…

7. Februar 2014
By
Keine Medienmitteilung? Hanspeter Lebrument ist nicht nur Herausgeber der Südostschweiz-Medien, sondern auch Verlegerpräsident. So jemand sollte eigentlich ein bißchen Wert auf saubere Medienarbeit legen, wenn er einem Beirat beitritt (Bildschirmfotoausriß: Schweizer Presse)

Keine Medienmitteilung? Hanspeter Lebrument ist nicht nur Herausgeber der Südostschweiz-Medien, sondern auch Verlegerpräsident. So jemand sollte eigentlich ein bißchen Wert auf saubere Medienarbeit legen, wenn er einem Beirat beitritt (Bildschirmfotoausriß: Schweizer Presse)

(von Remo Maßat) Was ist von einem Medium zu halten, das als Südostschweiz mit erhobenen Zeigefinger in Form ihres “Journalisten” Jano Felice Pajarola andere kleine Medien angreift (und gegen das wegen der Behauptungen gerade die Staatsanwaltschaft Graubünden ermittelt) hinsichtlich grundlegender journalistischer Prinzipien, sich aber selbst als Riesen-Medium mit Millionen-Subventionen kommunikationsmäßig in eigener Sache so präsentiert:

Da sitzt neu im Beirat der Alzheimervereinigung, Sektion Graubünden, offenbar niemand Geringeres als Hanspeter Lebrument, der umstrittene Verleger der Südostschweiz-Medien. (siehe Beitrag Kommantar unten)

Eine Medienmitteilung seitens der Alzheimervereinigung GR gibt es nicht.

Und dies, obwohl neu im Beirat ein Mensch sitzt, der eigentlich ein stückweit medien-affin sein müßte. Und nebenbei ein bißchen Wert auf eine saubere Medienarbeit legen müßte.

Offenbar vergessen…

Da Domleschg24 gerade dank der massiven Angriffe seitens der Südostschweiz in einen Rechtsstreit mit Südostschweiz Medien verwickelt ist bzw. aufgrund eines wirklich perfiden Verleumdungsberichts des “Journalisten” Jano Felice Pajarola sogar Strafanzeige erstatten mußte und ein Verfahren gegenwärtig läuft (mehr dazu im Bericht morgen), enthält sich die kleine Redaktion von Domleschg24 der weiteren Bewertung, was die Medienarbeit der mit Millionen Steuergeldern subventionierten mega-großen SOS-Redaktion (Südostschweiz-Redaktion) anbetrifft.

Jeder Leser kann sich ja seine eigene Meinung bilden…

Share

Tags:





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion