Tomils: Finanzen in Ordnung

Im Vorfeld zur anstehenden Gemeindeversammlung am 31. Oktober werden die Zahlen bekannt. Und diese scheinen gut. Allerdings sind große Beiträge von Kanton, Bund und Privaten inklusive:

Denn Gion Battaglia, Präsident der GPK, wird an der Gemeindeversammtlung festhalten, daß der Tomilser Finanzhaushalt nach wie vor in Ordnung ist. Investiert wurden 2011 insgesamt Fr. 1‘815‘554.95 (2010: Fr. 2’174’205.-).

Tomils: Das neue Wappen der fusionierten neuen Gemeinde scheint nicht gerade hübsch im Vergleich zu den Wappen der früheren Gemeinden und heutigen Fraktionen, aber die Finanzen sind anscheinend in Ordnung

Tomils: Das neue Wappen der fusionierten neuen Gemeinde scheint nicht gerade hübsch geschweige denn kreativ im Vergleich zu den Wappen der früheren Gemeinden und heutigen Fraktionen, aber die Finanzen sind anscheinend in Ordnung

Beiträge Privater und von Kanton und Bund betrugen Fr. 1‘430‘185.60 (2010: Fr. 1’208’935.25).

Das Eigenkapital der Gemeinde Tomils präsentiert sich wie folgt:

1.1.2009   Fr. 3’891’470.29

1.1.2010   Fr. 4’415’360.46

1.1.2011   Fr. 4’720’321.28

31.12.2011   Fr. 4’750‘438.81

Gion Battaglia will im Namen der GPK den Antrag stellen, den Vorschlag von Fr. 30‘177.53 dem Eigenkapital zuzuweisen und die verantwortlichen Organe mit Dank zu entlasten.

Share