Tiefencastel: Totalschaden – Selbstunfall an der Julierpaßstraße

Am Samstagmittag hat sich bei Tiefencastel ein Selbstunfall ereignet, berichtet die Kantonspolizei Graubünden.

Unfallfoto: Kapo Graubünden

Unfallfoto: Kapo Graubünden

Der Personenwagenlenker fuhr mit zwei Mitfahrern auf der Julierpaßstraße von Tiefencastel kommend in Richtung Lenzerheide.

In einer Rechtskurve oberhalb Tiefencastel verlor der Fahrer die Herrschaft über seinen Wagen, geriet über die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den linksseitigen Felsen.

Dabei verletzte sich der Mitfahrer auf dem Hintersitz leicht und wurde mit der Ambulanz ins Spital Thusis überführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Share