Thusis: Strauch-Material-Sammlung am 15. Oktober

13. Oktober 2012
By

Am 15. Oktober hat es wieder eine Strauch-Material-Sammlung in Thusis.

Die Bereitstellung des Gesträuchs ist an den Standorten der Grüngu-Kontainer möglich.

Sie muß gebündelt zu einer Größe von zk. 150 x 50 x 50 Zm. erfolgen.

Strauchmaterialsammlung in Thusis am 15. Oktober

Strauchmaterialsammlung in Thusis am 15. Oktober

Wichtig: Keine Kunststoffschnüre verwenden!

Übrigens kann man Grüngut auch im eigenen Garten kompostieren. Dies bietet gemäß BaFU (Bundesamt für Umwelt) massive ökologische Vorteile.

Allerdings wird man dabei auch gleich mit einer massiven Keule an Gesetzen erschlagen. Man sollte eimal die Gruppe von Beamten, die sich diese Gesetze und Verordnungen ausgedacht haben, dazu zwingen, sie nur ein einziges mal selbst abzuschreiben. Oder mal einen Tag lang durchzulesen. Wer sich auch über diese maßlosen Vorschriften und Gesetze ärgert oder Rückfragen dazu hat, kann hierhin schreiben: Waste@BaFU.Admin.ch

Wie bürgerfern diese Gesetze sind, dafür ist schon die denglische Bezeichnung “waste” anstatt Kehrricht oder Abfall ein deutliches Indiz.

Das BaFU jedenfalls schreibt (Zitat):

“Hier finden Sie eine Liste der auf Bundesebene geltenden Vorschriften aus dem Bereich Kompostierung/Vergärung. Daneben existieren aber noch unterschiedliche kantonale Vorschriften.weist darauf hin, daß man beim Vorhaben, selbst zu Kompostieren u. a. folgende Gesetze beachten müssen”:

Gesetzliche Grundlagen der Kompostierung/Vergärung

Technische Verordnung über Abfälle (TVA) (externer Link, neues Fenster) – Verwertungspflicht; Verwertungsgrundsätze; Anforderungen an Anlagen (Standort, Errichtung, Betrieb, Überwachung)

Chemikalien-Risikoreduktions-Verordnung (ChemRRV) (externer Link, neues Fenster) – Definition Kompost; Mindestqualitätsanforderungen; Schwermetallgrenzwerte; Aufgaben des Kompostabgebers; erlaubte Ausbringmengen

Dünger-Verordnung (DüV) (externer Link, neues Fenster) – Zulassung von Düngern (Bewilligungs- bzw. Anmeldepflicht)

Düngerbuch-Verordnung (DüBV) (externer Link, neues Fenster) – Klassierung sämtlicher Dünger

Dünger-Verordnung (DüV) (externer Link, neues Fenster) – Zulassung von Düngern (Bewilligungs- bzw. Anmeldepflicht)

Weisung der FAC (1995)

Mindestqualität von Kompost. Qualität, Kontrolle, Probenahme, Verwendung von Kompost
Gewässerschutzgesetz (GSchG) (externer Link, neues Fenster) – Schutz der Gewässer vor Verunreinigungen; Versickerungsverbot

Gewässerschutzverordnung (GSchV) (externer Link, neues Fenster) – keine Abfallentsorgung mit dem Abwasser

Share

Tags: , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion