Thusis: Podiums-Diskussion zu Abstimmung über neues Gesetz (TAG)

Am 25. November entscheidet das Bündner Volk an der Urne über die Einführung eines kantonalen Tourismusabgabegesetz TAG. An einer Podiumsdiskussion wird das TAG und seine Bedeutung für die Viamala-Region ausführlich diskutiert werden.

Jedes Jahr entstehen in der Schweiz über 60.000 Seiten an neuen Gesetzestexten. Eine große Masse allein durch die ständige Übernahme und Umsetzung von EU-Gesetzen. Dazu kommen Gesetze auf kantonaler Ebene und auf kommunaler Ebene.

Diese ständige Gesetzesflut erwürgt mehr und mehr die mittelständische Wirtschaft. Während große Konzerne sich Stäbe von Anwälten und Experten leisten können, können innovative KMU wie z. B. 1a Internet GmbH (Herausgeberin von Domleschg24.ch) dies nicht. Sie werden durch die massive und jedes Jahr (!) zunehmend Gesetzesflut mehr und mehr stranguliert.

Es fragt sich daher: Braucht Grabubünden als Kanton ein weiteres Sondergesetz namens TAG? Dahinter verbirgt sich die Bezeichnung Tourismusabgabegesetz.

Heute abend findet im Restaurant Alte Brauerei in Thusis dazu ein Anlaß statt.

Um 20:00 Uhr ist Versammlung, Animation

Share