Schlagwort: Flerden

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7 % wie Cazis, sind andere Gemeinden in derselben Talschaft geschrumpft. Die Gemeinden Tschappina, Pratval, Rodels,…

Share
Share

Flerden: Traktanden der Gemeinde-Versammlung

Gemäß Traktanden zur Gemeindeversammlung vom 25.03.2013 wird in Flerden das Protokoll vom 7.12.2012 vorgelegt und die Jahresrechnung 2012 mitsamt Revisorenbericht behandelt. Der einzige außergewönliche Tranktandum ist der Bau- und Kreditbeschluß zur Erschließung des Gebiets „Pro Tgä“.  Für die Erschließung des…

Share
Share

Statuten von Heinzenberg-Produkte genehmigt

Die Regierung von Graubünden hat die die domleschger Gemeinden Flerden, Urmein und Tschappina betreffenden Statuten des Gemeindeverbandes „Heinzenberg-Produkte“ genehmigt. Die Statuten für Interessierte im Wortlaut (bereinigt um den „Recht Schreib Fehler“ im Wort „Heinzenberg-Produkte“ – offenbar waren die Verfasser der…

Share
Share

Flerden, Urmein, Tschappina: Versammlung des Schulverbands

Die Gemeinden Flerden, Urmein und Tschappina schlossen sich zu einem Schulverband, einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft im Sinne von Art. 53 ff. des Gemeindegesetzes des Kantons Graubünden, zusammen. Der Schulverband organisiert als Träger den Kindergärten, die Primarschule, die Sekundar- und die Realschule…

Share
Share

Was ist das Domleschg ?

Überlegungen zur Bezeichnung Domleschg24.ch Warum wurde die Internetzeitung Domleschg24.ch und nicht etwa Heinzenberg-Domleschg-Viamala.ch oder ähnlich genannt? Das Domleschg umfaßt auch das Gebiet des Heinzenberg, wobei es Menschen gibt, die sagen, daß das Domleschg das einzige Tal der Welt mit nur…

Share
Share