Posts Tagged ‘ Flerden ’

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

15. Februar 2014
By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7 % wie Cazis, sind andere Gemeinden in derselben Talschaft geschrumpft. Die Gemeinden Tschappina, Pratval, Rodels, Rothenbrunnen oder Mutten schrumpfen. Den…

Weiter lesen

Flerden: Traktanden der Gemeinde-Versammlung

25. März 2013
By

Gemäß Traktanden zur Gemeindeversammlung vom 25.03.2013 wird in Flerden das Protokoll vom 7.12.2012 vorgelegt und die Jahresrechnung 2012 mitsamt Revisorenbericht behandelt. Der einzige außergewönliche Tranktandum ist der Bau- und Kreditbeschluß zur Erschließung des Gebiets “Pro Tgä”.  Für die Erschließung des Wohngebietes sind 135.000 Franken an…

Weiter lesen

Statuten von Heinzenberg-Produkte genehmigt

20. Februar 2013
By

Die Regierung von Graubünden hat die die domleschger Gemeinden Flerden, Urmein und Tschappina betreffenden Statuten des Gemeindeverbandes “Heinzenberg-Produkte” genehmigt. Die Statuten für Interessierte im Wortlaut (bereinigt um den “Recht Schreib Fehler” im Wort “Heinzenberg-Produkte” – offenbar waren die Verfasser der Statuten der Rechtschreibung nicht so…

Weiter lesen

Flerden, Urmein, Tschappina: Versammlung des Schulverbands

12. November 2012
By
Flerden, Urmein, Tschappina: Versammlung des Schulverbands

Die Gemeinden Flerden, Urmein und Tschappina schlossen sich zu einem Schulverband, einer öffentlich-rechtlichen Körperschaft im Sinne von Art. 53 ff. des Gemeindegesetzes des Kantons Graubünden, zusammen. Der Schulverband organisiert als Träger den Kindergärten, die Primarschule, die Sekundar- und die Realschule der Mitgliedgemeinden. Die Verbandsversammlung wird…

Weiter lesen

Was ist das Domleschg ?

27. September 2012
By
Was ist das Domleschg ?

Überlegungen zur Bezeichnung Domleschg24.ch Warum wurde die Internetzeitung Domleschg24.ch und nicht etwa Heinzenberg-Domleschg-Viamala.ch oder ähnlich genannt? Das Domleschg umfaßt auch das Gebiet des Heinzenberg, wobei es Menschen gibt, die sagen, daß das Domleschg das einzige Tal der Welt mit nur einer Talseite sei. Sie sagen,…

Weiter lesen





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion