Sils im Domleschg: Bauingenieur-Firma gegründet

Sils im Domleschg wird um eine Firma reicher. Gegründet wurde neu die Alvra Ingenieure AG.
Das neugegründete Unternehmen hat seinen Sitz an der Albula-Straße 49.

Zweck der Gesellschaft ist die Erbringung von Bauingenieur-und Planungsarbeiten, das Aktienkapital beträgt 100’000.00 Schweizer Franken und ist zu 50 % einbezahlt worden (liberiert).

Zweck der Alvra Ingenieure AG ist - wie der Namen schon anzeigt - die Erbringung von Bauingenieur-und Planungsarbeiten

Zweck der Alvra Ingenieure AG ist – wie der Namen schon anzeigt – die Erbringung von Bauingenieur-und Planungsarbeiten

Die Aktien der Firma sind vikulierte Namensaktien. Die Übertragbarkeit der Namenaktien ist nach Maßgabe der Statuten beschränkt.

Wen es interessiert, was es heißt, daß die Aktien einer AG vinkuliert sind, siehe hier auf AG24.ch nach unter „Vinkulierung Aktien“.

Gemäß Erklärung vom 18.01.2013 wurde auf die eingeschränkte Revision verzichtet, heißt es weiter. (das ist heutzutage üblich, weil ein unsinniges neues Gesetz beschlossen wurde, daß auch kleine, nicht börsenkotierte AGs und sogar GmbHs generell eine Revisionspflicht haben. In der Praxis macht das aber niemand, weil es für KMU Unsinn ist und teuer überdies. Die neue Gesetzesbestimmung gängelt einmal mehr die mittelständische Wirtschaft und beschädigt deren Ansehen, weil anders als im Ausland jetzt bei jeder neu eingetragenen AG drin steht, sie verzichtet auf eine Revision, was für den Laien anrüchig klingt).

Eingetragene Personen der Alvra Ingenieure AG sind Roger Schlub, von Ferenbalm, in Sils im Domleschg und Jürg Thöny, von Schiers und in Schiers.

Ersterer ist im Verwaltungsrat mit Einzelunterschrift und letzterer der Geschäftsführer (ebenfalls einzelunterschriftsberechtigt).

Share