Schulden Thusis: Tipp an den Gemeinderat

Ausgerechnet jetzt, wo für Schulden nichts mehr bezahlt werden muß, weil die Schweiz Negativ-Zinsen hat, man also billigst umschulden könnte oder alte zins-teure Schulden als Gemeinde mit Kommunalanleihen billigst tilgen könnte, da verkauft die stark verschuldete Gemeinde Thusis Tafelsilber in Form von Land mitten im Herz von Thusis.

Es gibt zurzeit weitaus klügere Möglichkeiten, um als Schweizer Gemeinde an Geld zu kommen, als Tafelsilber in Forma von Bauland zu verkaufen bzw. zu verscherbeln.

Es gibt zurzeit weitaus klügere Möglichkeiten, um als Schweizer Gemeinde an Geld zu kommen, als Tafelsilber in Forma von Bauland zu verkaufen bzw. zu verscherbeln.

Dabei bieten sich einzigartige Möglichkeiten, auf andere kreative Art an Geld zu kommen.

Ausländer, die Geld in Schweizerfranken anlegen möchten müssen auf Kontoguthaben Zinsen zahlen anstatt welche zu erhalten.

Und sogar auf Staatsanleihen der Eidgenossenschaft werden Zinsen fällig anstatt daß die Schweiz welche zahlen müßte, wenn sie sich Geld leiht.

So begehrt ist der Schweizerfranken aufgrund der Schuldenpolitik im Euro- und US-Dollar-Raum.

Schulden Thusis: Ein Tipp an die Politiker

Insofern ein kreativer Tipp an den Gemeinderat von Thusis: Umschulden oder Kommunalanleihen herausgeben anstatt Tafelsilber verscherbeln.

Remo Maßat

Bericht zur Tafelsilber-Verscherbelung

Share