Scharans: Klage der Stadt Chur gegen Wolfram Frank

Wolfram Frank - Fotoausriß: Youtube-Video (Verweis unten)

Wolfram Frank – Fotoausriß: Youtube-Video (Verweis unten)

Wie aktuell bekanntgeworden ist, will die Stadt Chur eine Klage gegen den scharanser Kulturschaffenden Wolfram Frank einreichen.

So äußerte sich der churer Stadtpräsident Christian Boner.

Frank wollte mit einer spektakulären Aktien offenbar auf eine eingereichte Beschwerde gegen die Stadt Chur hinweisen. Er reichte am vergangenen Donnerstag eine Beschwerde ein wegen „Untätigkeit der Kulturkommission“ Frank fordete zudem die Aufstockung der Kulturbeauftragten-Stelle der Kantonshauptstadt auf ein Vollzeitpensum von 100 Prozent.

Im Anschluß auf die eingereichte Beschwerde attackierte der Theaterschaffende Stadträtin Doris Caviezel-Hidber sowie Theatermitarbeiter mit Rotwein:

SP-Politikerin Doris Hidber-Caviezel: Sie wurde vom scharanser Kulturschaffenden Wolfram Frank mit Wein übergossen (Foto: Stadt Chur)

SP-Politikerin Doris Hidber-Caviezel wurde mit Wein übergossen. Leider konnte die Redaktion nicht befragen, denn ihre Webseite existiert gegenwärtig nicht mehr… (Bildschirmfoto)

Er übergoß die SP-Stadträtin und außerdem die Kulturbeauftragte Caroline Morand in einem Sitzungszimmer mit dem Wein. Und er verschmierte den Eingang des churer Rathauses mit Brot und Wein.

(Fotoausriß: Youtube-Video)

Share