Scharans: Film “Jenatsch” von Daniel Schmid

4. Oktober 2012
By

Wer für heute abend noch nicht weiß, wohin, den könnte eine Veranstaltung in Scharans interessieren: Dort gibt es den Film “Jenatsch” von Daniel Schmid zu sehen.

Im Rahmen der Feierlichkeiten zur Wiedereinweihung (Domleschg24.ch berichtete) lädt die Kirchgemeinde ein zur lokalen Kirchengeschichte einen Film zu sehen.

Gezeigt wird der Film Jenatsch in der Kirche Scharans.

Der Untergand des Jörg Jenatsch (historische Darstellung)

Der Untergand des Jörg Jenatsch (historische Darstellung, zur Großansicht Bild einfach anklicken)

Jenatsch ist ein Film über den bündner Pfarrer und Politiker Jörg Jenatsch nach dem Roman Jürg Jenatsch von Conrad Ferdinand Meyer. Bei der französisch-schweizerischen Koproduktion aus dem Jahr 1987 führte Daniel Schmid Regie.

Protagonist im Flim ist der Journalist Christophe Sprecher (gespielt von Michel Voïta), welcher mit Freundin Nina (gespielt von Christine Boisson) zusammenlebt. Er entwendet bei einem Interview mit dem greisen Anthropologen Dr. Tobler (gespielt von Jean Bouise), der Jenatschs Grab untersucht hatte, eine Messingschelle.

Diese wird der Schlüssel zum Geheimnis um den Mörder von Jörg Jenatsch.

Journalist Sprecher entdeckt, daß er sich mit der Messingschelle ins 17. Jahrhundert versetzen kann, und sein Leben wird zunehmend von Jenatsch bestimmt. Die Beziehung zu seiner Freundin Nina gerät jedoch in eine tiefe Krise.

Beim Versuch, alles wieder in Ordnung zu bringen, gerät er in ein Maskentreiben und erschlägt … (weiter schreiben wir hier nicht: Wer den Schluß wissen möchte und wie es davor weitergeht, der fahre heute abend nach Scharans…)

Beginn des Films: 19 Uhr 30

Anfahrt nach Scharas / Fahrplan für RhB und Postauto

Weitere lokale Meldungen aus Scharans

Share

Tags: , , , , , , , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion