Realta: Neues Wartehäuschen an der Haltestelle Klinik Beverin

27. Oktober 2012
By
Bisher gab es an der Haltestelle Klinik Beverin in Richtung Rhäzüns eine Haltestelle (siehe Foto links), alle Fahrgäste, welche mit dem Postautokurs in Richtung Cazis / Thusis fuhren, mußten bei jedem Wetter im Freien warten.

Bisher gab es an der Haltestelle Klinik Beverin in Richtung Rhäzüns eine Haltestelle (siehe Foto links), alle Fahrgäste, welche mit dem Postautokurs in Richtung Cazis / Thusis fuhren, mußten bei jedem Wetter im Freien warten.

Bisher hatte die Haltestelle Klinik Beverin nur in Richtung Cazis / Thusis ein Wartehäuschen. Wer in die andere Richtung fuhr, mußte bzw. muß noch bei jedem Wetter im Freien rumstehen.

Doch rechtzeitung vor dem Wintereinbruch bekommt Realta wohl noch eine neue Haltestelle. Ob es mit der neuen Privatklinik Mentalva zusammenhängt? Angaben dazu gibt es auf der Webseite der Gemeinde keine.

Die Klinik scheint in letzter Zeit hofiert zu werden, zumindest was den die Nachtkurse anbetrifft, ist festzustellen, daß der Bus oftmals 10 Minuten unnötig warten muß, weil er an der Klinik nachts hält, obwohl in 99 % der Fälle kein Fahrgast einsteigt und für die ganz ganz wenigen Fahrgastszusteiger, welche ja die absolute Ausnahme sind, ein Fußweg zur nahegelegenen Haltestelle Cazis-Außerdorf zumutbar erscheint.

Wie dem auch sie: Doch die Gemeinde Cazis hat ein Baugesuch für ein Wartehäuschen eingereicht und Profile aufstellen lassen. (siehe Fotos) Und dies ist sicher mehr als nur sinnvoll, denn tagsüber ist die Haltestelle gut frequentiert.

Bauvorhaben: “Warteraum Posthaltestelle „Klinik Beverin“ auf Parzelle Nr. 834, Hauptstraße, 7408 Cazis”, so heißt es im Baugesuch.
Einsprachen können noch bis 30 Oktober geltend gemacht werden. Doch es steht wohl kaum zu erwarten, daß jemand etwas gegen das neue Wartehäuschen haben dürfte und eine Einsprache ergeht.

Neues Wartehäuschen an der Haltestelle Klinik Beverin. Besonder im Winter, wenn die Postautokurse im Domleschg oft Verspätung haben, ist es unschön, bei Schnee, Wind und Kälte im Freien warten zu müssen.

Neues Wartehäuschen an der Haltestelle Klinik Beverin. Besonder im Winter, wenn die Postautokurse im Domleschg oft Verspätung haben, ist es unschön, bei Schnee, Wind und Kälte im Freien warten zu müssen.

Alle Mitarbeiter und Patienten sowie Besucher, welche nun von der Klinik Beverin der PDGR (Psychiatrische Dienste Graubünden) zum Umsteigebahnhof Rhäzüns bzw. Richtung Chur fahren, müssen nun wohl bald nicht mehr im Regen bzw. Schneefall stehen, wenn es regnet oder schneit. Zudem ist auch das Gefängnis in unmittelbarer Nähe (Justizvollzugsanstalt Realta).

Insofern begrüßenswert, weil ja immer davon gesprochen wird, man soll der Umwelt und den anderen Ressourcen zuliebe vorbildlich den öffentlichen Verkehr nutzen. Wenn Gemeinderäte selbst bekanntermaßen hier schon nicht vorbildlich sind, so zumindest darin, den ÖV zu unterstützen…

Share

Tags: , , , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion