PDGR: Märchen – Geschichten wirken Wunder

Medienmitteilung-1Am Dienstag, 3. Dezember 2013, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, lädt das Heimzentrum Rothenbrunnen der Psychiatrischen Dienste Graubünden (PDGR) von 18.00 bis 20.00 Uhr zu einem Märchenabend im „Märchenwald“ ein. Lassen sie sich von wunderbaren Ge­schichten verzaubern und genießen sie märchenhaftes Ambiente.

Märchen faszinieren schon seit jeher Kinder wie auch Erwachsene. Sie lassen uns eintauchen in das Reich der Fantasie und erzählen von wundersamen Begebenheiten. Märchen bezaubern, wirken wohltu­end und stärken das Gemeinschaftliche.

Zur Adventszeit vermitteln Märchen auf verschlüsselte Weise traditionelle Werte, welche uns auf die besinnliche Adventszeit einstimmen. Vor allem aber regen diese wunderbaren Geschichten das Kreative an – egal wie jung oder alt der Zuhörer ist.

Das Heimzentrum Rothenbrunnen lädt alle Märchenbegeisterte zu einem besinnlichen Abend ein. Neben zauberhaften Geschichten werden sie, passend zur Jahreszeit, mit warmen Punsch und selbstgebackenen Guetzli aus der Küche des Wohnheims Rothenbrunnen verwöhnt. Eine Anmeldung ist nicht erfolderlich.

Share