11. Heinzenberger Schneesportfest

20. Februar 2014

Am 22. Februar findet bereits zum 11. Mal das Heinzenberger Schneesportfest statt. Mitten im schönen Wintersportgebiet Sarn-Heinzenberg findet ein großes Schneesportfest statt. Mit dabei ist natürlich Livemusik auf einer Freiluftbühne. Das Fest verspricht viel Musik, Spaß und natürlich Sport. In diesem Jahr gibt es zum…

Weiter lesen

Sils im Domelschg bekommt eine neue Firma: “Grischott Holz”

19. Februar 2014

Unter dem Namen “Grischott Holz” ist in Sils im Domleschg eine neues Unternehmen gegründet worden. Zweck des Einzelunternehmens ist die Herstellung und Verkauf von diversen Massivholzprodukten sowie Übernahme von Aufträgen im forstlichen Bereich. Das Firmendomizil befindet sich an der Domleschgerstraße 52, 7411 Sils im Domleschg,…

Weiter lesen

Tschappina: Baugesuch für Betonplatte und Güllebehälter

19. Februar 2014

Baugesuch in der Gemeinde Tschappina. Bauprojekt: Neubau Erstellen einer Betonplatte und Aufstellen eines Email-Güllenbehälters (Kohli). Baustandort: 7428 Tschappina Plan Nr.1/Parzelle Nr.206, Töbali. Auflagefrist: 6. Februar 2014 bis 25. Februar 2014. Planauflage: Gemeindekanzlei Tschappina, während der Schalterstunden oder nach telefonischer Vereinbarung. Einsprachen: während Auflagefrist a) öffentlich-rechtlich…

Weiter lesen

Sils i. D. : Hundekot nicht entsorgt – Es drohen Bußen gemäß Polizeigesetz

19. Februar 2014

Manche Hundehalter glauben offenbar fälschlicherweise, daß die Hundesteuer zugleich eine Entsorgungsgebühr für Hundekot darstellt. Dies ist jedoch nicht der Fall, was die Gemeinde Sils i. D. zu einer Mitteilung veranlaßt: Denn leider muß die Gemeinde Sils nach wie vor immer wieder feststellen, daß Hundehalter den…

Weiter lesen

Sils i. D. : Feuerwehr-Übungspläne 2014

18. Februar 2014

Gemeinde Sils: Die Feuerwehr-Übungspläne 2014 wurden allen Feuerwehrleuten per Post oder Mail zugesandt. Das Feuerwehrkommando bittet, die entsprechenden Pläne genau durchzulesen und die Daten in die Agenden oder in den Terminkalender einzutragen. Bei Fragen ist sich bitte an den Kommandanten oder seinen Stellvertreter wenden, heißt…

Weiter lesen

Freie Stelle in Cazis: Lehrperson Oberstufe gesucht

18. Februar 2014

Freie Stelle als Lehrer: Die Schule Cazis sucht für das Team Quadra ab August 2014 eine Lehrperson für die Oberstufe (100%). Schule Cazis: geleitete Schule mit 2 Schulstandorten und 3 Kindergärten motiviertes und engagiertes Team Erwartungen: Einsatz, Freude an der Arbeit Bereitschaft zur Teamarbeit Durchsetzungsvermögen…

Weiter lesen

World snow weeks Tschappina: Marketing-Gau für die Regio Viamala

15. Februar 2014

(Remo Maßat) In Oberurmein bzw. dem Skigebiet Tschappina durften also im Januar Kindergärtler aus Masein, Paspels, Scharans, Sils im Domleschg und Thusis eine Skiwoche genießen. In einer anderen Woche wurden dann Schneemänner in allen Variationen gebaut. Es nennt sich World snow weeks Tschappina. Es fragt…

Weiter lesen

Kreisamt Thusis: Öffentliche Versteigerung einer Immobilie

15. Februar 2014

Öffentliche Versteigerung einer Immobilie in Thusis: Im Gebiet Alt-Thusis wird ein Wohnhaus seitens des Kreisamtes versteigert. Es handelt sich um das Grundstück Nr. 369 / Plan 24. Dieses hat 121 Qm. Gebäudegrundfläche und Umschwung: Eine 1,5-Zi.-Wohnung im Erbgeschoß, eine 2,5-Zi.-Wohnung im 1. Geschoß und im…

Weiter lesen

Rothenbrunnen: Freie Stelle als Mediamatiker

14. Februar 2014

Freie Stelle als Mediamatiker in Rothenbrunnen. Das GIUVAULTA, Zentrum für Sonderpädagogik, in Rothenbrunnen sucht per sofort oder nach Vereinbarung eine/einen Mediamatikerin/Mediamatiker (100%) In dieser interessanten, vielfältigen und verantwortungsvollen Stelle unterstützt man die Geschäftsleitung in den Bereichen Informatik, Betriebswirtschaft, Kommunikation und Administration in der Erfüllung des…

Weiter lesen

Sils i. D. : Preise Eisstockschießen

12. Februar 2014

Silser Einwohner und Silser Vereine/Gruppen können für Fr. 2.50 pro Eisstock (Fr. 5.00 mit Instruktion) auf dem Eisfeld dem Eisstockschießsport frönen. Auswärtige Personen, Vereine oder Gruppen sind ebenfalls herzlich willkommen und können sich für Fr. 5.00 pro Eisstock (Fr. 10.00 mit Instruktion) ebenfalls auf dem…

Weiter lesen

Wolf-Wilderer: 10.000 Franken Belohnung

12. Februar 2014

Wer die Polizeimeldungen der Schweiz liest, weiß, daß nur in ganz ganz seltenen Fällen eine derartige Summe an Belohnung ausgesprochen wird. Nicht einmal Mordfälle oder schwere Gewaltdelikte und Ähnliches führen zu solch hohen Summen. Jüngst wurde versehentlich ein Wolf im Domleschg geschossen (Domleschg24 berichtete hier…

Weiter lesen

Die EU droht wieder einmal mit ….Guillotine

9. Februar 2014

…. der schlimmen Guillotine. Schweizer köpfen. Sehr harmonische Sprache der EU. Das Stimmvolk bekommt also die Guillotine zu spüren, wenn es sich erlaubt, anders als nach EU-Willen (dem neue Gott) abzustimmen. Schauen wir doch einmal die europäische “Kultur” der Guillotine an. Also, liebe Schweizer, lieber…

Weiter lesen

Zum “Journalist” Jano Felice Pajarola und zur Südostschweiz

9. Februar 2014

(Remo Maßat) Den bösen Tätern ein Gesicht geben, ich denke, das ist nicht nur gerecht, sondern auch wichtig. Damit niemand mehr einfach bösartig lügen kann ungestraft. Ich bin fest davon überzeugt, daß dies wichtig ist. Böse Lügner als das entlarven und darstellen, was sie halt…

Weiter lesen

Wolf-Abschuß im Domleschg: Wolf wurde vorher fotografiert – Warum wurde nicht informiert?

8. Februar 2014

“Wolf abgeschossen im Domleschg”. So oder so ähnlich waren die schweizweiten Schlagzeilen. Jetzt gibt es neue Fakten. Der Jäger konnte nicht ahnen, daß ein Wolf im Domleschg sei, ist aus Jägerkreisen zu vernehmen. So konnte es auch dazu kommen, daß versehentlich ein Wolf anstatteines Fuchses…

Weiter lesen

GraubündenVieh AG in Cazis wird planwirtschaftlicher ausgerichtet

8. Februar 2014

Planwirtschaftliche Eingriffe von kantonaler Seite: Der Kanton fördert den Absatz von Nutztieren, indem er Werbeaktivitäten sowie “marktentlastende” Maßnahmen unterstützt, heißt es in einer aktuellen Mitteilung der Regierung. Hiermit und mit anderen Eingriffen wird die Planwirtschaft noch weiter ausgebaut. “Marktentlastende Maßnahmen”. Das hieße also für eine…

Weiter lesen

Holz bestellen in Cazis: Losholz, Schwartenbünde und Astlose 2014

7. Februar 2014

Mit Holz zu heizen ist wieder modern, gerade in Graubünden, wo es soviel Holz hat. Man braucht kein Öl aus Saudi-Arabien oder ähnlichen Ländern und Holz ist zudem umweltfreundlicher. Der Forst- und Werkbetrieb Cazis nimmt die Bestellung für Losholz, Schwartenbünde und Astlöser für das Jahr…

Weiter lesen

Vergessen…

7. Februar 2014

(von Remo Maßat) Was ist von einem Medium zu halten, das als Südostschweiz mit erhobenen Zeigefinger in Form ihres “Journalisten” Jano Felice Pajarola andere kleine Medien angreift (und gegen das wegen der Behauptungen gerade die Staatsanwaltschaft Graubünden ermittelt) hinsichtlich grundlegender journalistischer Prinzipien, sich aber selbst…

Weiter lesen

Sils im Domleschg: Anerkennungs-Preis von 10.000 Sfr. für Schmied Gian Stoffel

7. Februar 2014

Die Stiftung Bündner Kunsthandwerk hat für das Jahr 2013 zwei Preisträger bestimmt. Einer davon ist ein Schmied aus dem Domleschg: Sie vergibt an Pascal Nüesch, Brillenmanufaktur in Chur einen mit 10’000.- Sfr. dotierten Förderpreis und zeichnet damit seinen Beitrag zur Schönheit der Brille, seine Arbeit…

Weiter lesen

9. Bündner Theaterfestiväl 2014 in Thusis

7. Februar 2014

Großer Theateranlaß im Domleschg: Die BVV (Bündner Vereinigung für das Volkstheater) und das Organisationskomitee des 9. Bündner Theaterfestiväl 2014 freut sich, daß dank verlängerter Anmeldefrist am Theaterfestiväl nun eine überaus vielfältige und breite Palette aller Theaterbereiche präsentiert werden kann. Für den Anlaß, welcher vom 15.…

Weiter lesen

Alzheimervereinigung angeblich neu mit Beirat Hanspeter Lebrument

7. Februar 2014

(von Remo Maßat) Die Alzheimervereinigung Sektion Graubünden soll neu über einen Beirat verfügen. Unbestätigten Berichten zufolge gehören diesem neuen Beirat unter anderem Rechtsanwalt und Notar Thomas Heß aus Fürstenau, Monika Lorez-Meuli aus Hinterrhein und angeblich auch der nicht unumstrittene Verleger der Südostschweiz, Hanspeter Lebrument an.…

Weiter lesen

Z’TRIANGEL-Programm vum Februar 2014

5. Februar 2014

Das Triangel hat wieder geöffnet. Die Inhaberschaft schreibt: “Wir sind frisch und munter aus den Ferien zurück und freuen uns, Sie mit neu getankter Energie wieder verwöhnen zu dürfen.” Zugleich gibt es bereits am 9 Februar von 13 bis 16 Uhr musikalische Unterhaltung mit den…

Weiter lesen

Pratval: Abstimmung

4. Februar 2014

Die nächste Abstimmung in Pratval findet am 09. Februar 2013 statt. Die Unterlagen werden zugestellt. Die Urne ist wie folgt aufgestellt: – Donnerstag, von 18.00 bis 19.00 Uhr auf der Gemeindekanzlei – Sonntag, von 09.00 – 10.00 Uhr im Sitzungszimmer. Es findet kein „Abstimmungszmorga” statt.…

Weiter lesen

Unfall auf der Domleschger Straße in Fürstenau

4. Februar 2014

Bei einem Selbstunfall mit einem Personenwagen auf der Domleschgerstraße bei Fürstenau hat sich am Sonntagmorgen der Lenker leicht verletzt. Der Automobilist fuhr von der Äußeren Heinzenbergstraße (Gemeindegrenze Thusis / Cazis)  in Richtung Domleschgerstraße. Dabei geriet sein Personenwagen auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Schleudern. Das Fahrzeug…

Weiter lesen

Summaprada: Gutbesuchte GV des VSV GR

3. Februar 2014

Eine Vielzahl von Mitgliedern des Verbandes Schweizer Volksmusik, Sektion Graubünden (VSV GR) besuchten am Samstag, 1. Februar 2014 die Jahresversammlung im Hotel Reich, Summaprada. Über 90 Mitglieder des VSV GR haben die am Samstag die auf 16:15 h angesetzte Jahresversammlung im Hotel Reich, Summaprada besucht.…

Weiter lesen

In eigener Sache

3. Februar 2014

Gestern war ab kurz nach 18 Uhr bis am späten Abend die Internetzeitung Domleschg24.ch nicht erreichbar. Der Grund dafür liegt in einem – zurückhaltend formuliert – eigenartigen Kundenumgang bei dem US-Hosting-Anbieter Hostmonster. Mit dem wir leider erneut schlechte Erfahrungen machen mußten. Leider ist es nicht…

Weiter lesen

Schneemangel im Domleschg ist zuende

1. Februar 2014

Der Winter war bislang extrem milde, was auch die domleschger Skigebiete berührte (Domleschg24.ch berichtete). Doch seit Anfang / Mitte Januar gibt es immer mehr gute Nachrichten in den Schneeberichten der domleschger Skipisten. Und in den letzten Tagen haben nun die 4 Skigebiete im Domleschg (Feldis,…

Weiter lesen

Transviamala bekommt großen Bruder: Transruinaulta von Ilanz nach Thusis

30. Januar 2014

Erstmals findet am 18. Oktober 2014 der Transruinaulta statt. Er bildet eine Ergänzung zum Transviamala-Lauf (mehr dazu hier), der tags darauf zum 13. mal ausgetragen wird. Der Start des Transruinaulta erfolgt in Ilanz, das Ziel befindet sich in Thusis. Dazwischen gilt es, vorwiegend auf Wanderwegen…

Weiter lesen

Standort Graubünden: wirtschaftsfeindliche und kranke Mindeststeuer

30. Januar 2014

(Remo Maßat) Der Kanton Graubünden hat eine wirtschaftsfeindliche Mindeststeuer für Firmen und Gewerbetreibende erst kürzlich eingeführt. Dies ist falsch und standortschädlich. Telefonisch ist beim Kantonalen Steueramt Graubünden zu erfahren, man wolle damit Leute mit ruhenden Firmen bewegen, sie zu löschen. Anstatt den Beamtenapparat zu stoppen…

Weiter lesen

Domleschg: Weiterer Abschuß eines Wolfes

29. Januar 2014

Ein weiterer Wolf wurde in Graubünden abgeschossen. Am vergangenen Wochenende hat ein Jäger, der die Paßjagd auf Füchse ausübte, in Nordbünden aus Versehen einen Wolf geschossen. Nachdem der Jäger den Fehler bemerkt hatte, erstattete er unverzüglich eine Selbstanzeige bei der Wildhut. Beim erlegten Wolf handelt…

Weiter lesen

Tschappina: Alpsömmerung 2014

28. Januar 2014

Hinsichtlich der Anmeldung zur Alpsömmerung 2014 von Alp Verdus und Alp Ob Masügg teilt die Gemeinde Tschappina mit: Die Alpbestößer der Alp Verdus und Alp Ob Maasügg werden gebeten, ihre Viehanmeldungen schritlich bis 31. Januar 2014 an Leo Rüedi zu richten. Follow

Weiter lesen

Laufkalender.ch: Transviamala-Lauf erneut nominiert

28. Januar 2014

Laufkalender.ch sucht noch bis zum 31. Januar 2014 den «schönsten Lauf der Schweiz». Der Transviamala-Lauf (Denglisch “transviamala run & walk”) ist ein weiteres mal nominiert worden. Unter allen Teilnehmern der Abstimmung wird wieder ein wertvoller Preis verlost: Ein Postschopp-Gutschein im Wert von 500,– SFr. Dem…

Weiter lesen

Masein: Urnenaufstellungszeiten am 9. Februar

25. Januar 2014

Am 09. Februar 2014 gibt es bekanntermaßen eidgenössische und kantonale Abstimmungsvorlagen, über welche zu befinden ist. In der Gemeinde Masein ist die Abstimmungsurne im Gemeindehaus zu folgenden Zeiten aufgestellt: Am Samstag, 08. Februar 2014: 19.30–20.30 Uhr und Am Sonntag, 09. Februar 2014: 10.00–11.00 Uhr. Briefliche…

Weiter lesen

Schule Masein: Freie Stelle als Lehrer

24. Januar 2014

Auf Beginn des Schuljahres 2014 / 2015, 18. August 2014, ist eine Stelle als Lehrer in der Gemeinde Masein frei. Es wird eine Lehrperson für die 4. – 6. Kombiklasse gesucht (80 – 100 %). Der Bewerber soll die Kinder ale Klassenlehrperson mit Unterstützung der…

Weiter lesen

Cazis: Brand in einer Vollzugszelle

24. Januar 2014

Am Freitagmorgen ist in einer Zelle der Justizvollzugsanstalt in Cazis ein Brand ausgebrochen. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Spitalpflege verbracht worden. Das Feuer wurde vorsätzlich in einer Zelle im ersten Stock gelegt. Kurz nach 8.30 Uhr warf ein 31-jähriger Insasse sein…

Weiter lesen

Cazis: Ersatzwahl Schulrat

24. Januar 2014

Claudio Blumenthal hat aus gesundheitlichen Gründen seinen Rücktritt als Schulrat der Gemeinde Cazis per 31. Dezember 2013 eingereicht. Der Gemeindevorstand dant Claudio Blumenthal für seinen langjährigen Einsatz als Schulrat und wünscht ihm für die Zukunft alles Gute. Gleichzeitig mit der Volksabstimmung vom 9. Februar 2014…

Weiter lesen

Gesamtmelioration Almens: Letzte Frist für Forderungen

23. Januar 2014

Oft gibt es Auseinandersetzungen im Zusammenhang mit Änderungen in der Melioratin. Es geht um Geld und Rechte. Nun wird eine letzte Frist angesetzt, um Forderungen im Zusammenhang mit der Gesamtmelioration Almens geltend zu machen. Danach verfallen offenbar die Forderungen. Wie der Präsident der Meliorationskommission Almens,…

Weiter lesen

Hätten Sie´s gewußt? – Günstiger reisen mit dem ÖV

22. Januar 2014

Es ist ähnlich wie mit bestimmten Journalisten, die grün und sozial ÖV predigen, aber selbst noch in keinem Zug gesehen wurden. Die Gemeinderäte von Cazis reisen nie mit dem Zug. Zumindest wurden sie die letzten Jahre in einem solchen selbst von Vielfahrern nicht gesichtet. Sie…

Weiter lesen

Die WERKEREI in Sils im Domleschg

20. Januar 2014

In unregelmäßigen Abständen werden auf Domleschg24 Unternehmen und Kulturbetriebe aus der Region vorgestellt. Heute die Werkerei in Sils im Domleschg. Im Herbst 2011 hat Monika Wasescha die vierjährige, berufsbegleitende Ausbildung zur Gestaltungspädagogin am IAC in Zürich abgeschlossen. Während dieser Zeit konnte sie sich vertiefte Kenntnisse…

Weiter lesen

Almens: Gemeindeversammlung

19. Januar 2014

Gemeindeversammlung vom 29. Januar 2014 Traktanden: Begrüssung und Wahl der Stimmenzähler Protokoll der Gemeindeversammlung vom 21.11. 2013 Informationsveranstaltung Fusion Domleschg, Beantwortung vorgängig eingegangener Fragen, Weitere Fragen und Antworten Kreditantrag Strassenbeleuchtung Dorfstrasse Gemeindefinanzen: Budget 2014 / Beratung und Genehmigung Information und Verschiedenes Das Budget 2014 liegt…

Weiter lesen

Der Schauenberg in Summaprada (Cazis): Foto-Eindrücke

18. Januar 2014

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht Domleschg24.ch Fotos aus der Talschaft. Hier einige Fotos vom Schauenberg in Summaprada / Gemeinde Cazis. Es handelt sich um Fotos vom Spätsommer 2013. Am Schauenberg hat sich in letzter Zeit eine muntere Bautätigkeit entfaltet. Mehrere neue Wohnhäuser, die Halle der Garage…

Weiter lesen

YT-Video: Letzte Postauto-Fahrt über die alte Brücke unterhalb Scharans

17. Januar 2014

Eng: Am 10.7.2012 fuhr das letzte Postauto über die Alte Steinbrücke unterhalb Scharans. Diese hatte eine Innenbreite von 2,8 M. wobei Postautos auf 2.,55 M. kamen. Mehr aus Scharans Follow

Weiter lesen

Cazis: Johannes Schniepp neuer Leiter des Alters- und Pflegeheims

17. Januar 2014

Mario Kolleger, der zugleich Gemeindepräsident von Cazis ist, zieht sich aus der Leitung des Alters- und Pflegeheims zurück. Die Heimkommission des Alters- und Pflegeheims hat Johannes Schniepp zum Nachfolger von Mario Kollegger bestimmt. Der in Wädenswil lebends neue Heimleiter hat bereits Erfahrungen im Heimwesen, so…

Weiter lesen

Scharans: Amtliche Publikationen

16. Januar 2014

Hundemarken 2014 Die Hundesteuer für das Jahr 2014 ist bis am 28. Februar 2014 auf der Gemeindekanzlei zu bezahlen. Die Gebühr für den ersten Hund beträgt Fr. 50.-, für jeden weiteren im gleichen Haushalt gehaltenen Hund Fr. 200.-. Parkieren auf öffentlichem Grund Wer sein Fahrzeug…

Weiter lesen

Thusis: Reorganisation Abfallentsorgung

16. Januar 2014

Beim Werkhof in Übernolla wurde in den vergangenen Wochen eine neue Sammelstelle errichtet. Ab 1. März 2014 können dort Glas, Büchsen, Karton, Öle etc. entsorgt werden. Gleichzeitig werden die Sammelstellen bei der Migros, der ehemaligen Landi an der Compognastraße sowie beim Bahnhof per Ende Februar…

Weiter lesen

Paspels: Triangel hat Winterferien

15. Januar 2014

Das TRIANGEL macht vom 20. Januar bis 4. Februar 2014 Winterferien. Die Inhaber freuen sich, ab dem 5. Februar um 8.45 Uhr Sie wieder bei sich begrüßen zu dürfen. Follow

Weiter lesen

Thusis GR: Verkehrsbehinderungen wegen Übung

14. Januar 2014

Die Kantonspolizei Graubünden und die Armee üben am Donnerstag, 16. Januar 2014 in Thusis die Zusammenarbeit anläßlich des WEF in Davos. Es kann zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen kommen, so die Kapo Graubünden Mehr Informationen >>> Follow

Weiter lesen

Die Zauberlaterne – Der Filmklub für Kinder

9. Januar 2014

Die Zauberlaterne ist ein Filmklub für Kinder im Alter von sechs bis zwölf Jahren mit dem Ziel. Durch den Filmklub haben die Kinder die Möglichkeit das Kinovergnügen in einem richtigen Kinosaal kennenzulernen. Die Vorführungen finden einmal im Monat im Kino Rätia Thusis statt. Die nächsten…

Weiter lesen

Kein Schnee im Domleschg

7. Januar 2014

Der Winter 2013 / 2014 ist bisher äußerst mild. Den Skigebieten im Domleschg (Feldis, Tschappina, Sarn, Obermutten) dürfte das Wetter bzw. der extrem warme Winter wenig Freude bereiten. Nur ganz oben auf den Bergzipfeln liegt ein wenig Schnee.   Follow

Weiter lesen

Cazis: Baugesuch der Tscharner Farm-Service GmbH

7. Januar 2014

In Cazis soll ein neues Industriegebäude entstehen. Ein Baugesuch wurde eingereicht für die die Industriezone Unterralta. Bauherrschaft ist die Tscharner Farm-Service GmbH. Das Betriebsgebäude soll auf Parzelle Nr. 1189/1190 in der Industriezone Unterrealta, 7408 Cazis errichtet werden. Weitere Meldungen aus Cazis        …

Weiter lesen

Cazis: Papiersammlung 2014

7. Januar 2014

Die Sammeldaten der Gemeinde Cazis: Montag, 10.02. Montag, 12.05. Montag, 25.08. Montag, 17.11. Die Gemeinde bittet Sie, das Papier am Sammeltag bis 08:00 Uhr bereit zustellen. Follow

Weiter lesen





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion