Neue Raum-Planung Tomils: Beschwerde-Auflage Ortsplanungs-Erneuerung

20. November 2012
By

Tomils soll ein extrem umfangreiches und kompliziertes Baugesetz bekommen (Domleschg24.ch berichtete über das neue, völlig überfrachtete Baugesetz).

Bürokratie- und Regelungswucher: Auf der Gemeindeversammlung soll ein extrem umfangreiches Baugesetz für die Gemeinde Tomils verabschiedet werden. Wer soll sowas lesen?

Bürokratie- und Regelungswucher: Auf der Gemeindeversammlung wurde ein extrem umfangreiches Baugesetz für die Gemeinde Tomils durchgewunken. Wer soll sowas lesen? (Bild: Immobilienmakler24.ch)

In Anwendung von Art. 48 Abs. 4 des kant. Raumplanungsgesetzes (KRG) findet nun die Beschwerdeauflage bezüglich der von der Gemeinde-Versammlung am 31. Oktober 2012 beschlossenen Gesamt-Revision der Ortsplanung der Gemeinde Tomils statt.

Die Unterlagen zur Neuordnung der Raumplanung von Tomils liegen dreißig Tage – noch bis 16 Dezember – auf der Gemeindekanzlei auf.

  • Auflageakten: Baugesetz, Zonenpläne und Generelle Gestaltungspläne, Generelle Erschliessungspläne Verkehr, Generelle Erschliessungspläne Ver- und Entsorgung, Planungs- und Mitwirkungsbericht.
  • Auflagefrist:  30 Tage (vom 16. November bis 16. Dezember 2012)
  • Auflageort:  Gemeindekanzlei Tomils, Curschiglias 70D, 7418 Tomils, Tel. 081 655 18 14.
  • Öffnungszeiten:  Während den Kanzleistunden.
  • Planungsbeschwerden:   Personen, die ein schutzwürdiges eigenes Interesse an einer Anfechtung der Planung haben oder nach Bundesrecht dazu legitimiert sind, können innert 30 Tagen seit dem Publikationsdatum bei der Regierung schriftlich Planungsbeschwerde gegen die Ortsplanung einreichen. Adresse: Departement für Volkswirtschaft und Soziales, Reichsgasse 35, 7001 Chur.
  • Umweltorganisationen:   Umweltorganisationen üben ihr Beschwerderecht nach Maßgabe von Art. 104 Abs. 2 KRG aus, d.h. sie melden sich innert der Beschwerdefrist beim kantonalen Amt für Raumentwicklung an und reichen danach gegebenenfalls eine Stellungnahme ein

Die wichtigsten Unterlagen:

Share

Tags: , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion