Neue Firma in Cazis: Balzer & Balzer

28. September 2012
By

Durch die Leidenschaft zu Autos wurde aus der Werkstatt die Autogarage Balzer Racedesign: In Cazis wurde eine neue Firma gegründet, welche als Geschäftszwek den Handel, die Reparatur und die Entwicklung / Produktion sowie die Wartung von Fahrzeugen, Motorfahrzeugen, deren Zubehör, Fahrzeugteilen, mechanischen Bauteilen und Waren aller Art hat, wie dem Handelsregister des Kantons Graubünden zu entnehmen ist. Die beiden Kolletktivgesellscahfter betreiben wir eine markenunabhängige Autogarage und bieten ein umfangreiches Ersatzteilelager insbesondere für den VW Scirocco 2 (mehr dazu unten).

    Balzer & Balzer: Leidenschaft für Rennautos

Balzer & Balzer: Leidenschaft für Rennautos

Desweiteren hat die Firma Balzer & Balzer “race design” die Planung und Durchführung von Motorsport- und Fahrsicherheitsveranstaltungen zum Firmenzweck. Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Partnern bietet sie ihren Kunden vom einfachen Bauteil bis hin zum komplett aufgebauten Rennauto alles an was Sie für den Motorsport benötigen.

Die beiden Firmengründer stammen aus Cazis und Schwaren und heißen Lukas Balzer (Scharans) und Stefan Balzer (Cazis).

Die Firma hat die Rechtsform der Kollektivgesellschaft. Das Firmendomizil befindet sich an der Innerdorfstraße 2. Die neue Firma ist unter Telefon 081 651 05 85 zu erreichen. (Fax: 081 651 05 86)

Beim ersten Nürburgring-Besuch packte Lukas Balzer dann Rennsportfieber auf der Nordschleife, die ersten Autos wurden für die Nordschleife umgebaut, was auch Stefan Balzer interessierte.
Nach einigen Runden auf der Nordschleife, entschieden Stefan und Lukas an der VLN ( Langstreckenmeisterschaft Nürburgring) teilzunehmen.

Die Begeisterung für den VW Scirocco 2, welchen wir auch an der VLN einsetzen, brachte uns dazu, diese Autos für den Straßenverkehr, sowie für die Rennstrecke aufzubauen und zu reparieren, so die Firmengründer auf Ihrer Webpräsenz.

Eine besondere Leidenschaft hegen die beiden Inhaber für den VW-Scirocco

Eine besondere Leidenschaft hegen die beiden Inhaber für den VW-Scirocco

Share

Tags: , , , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion