Linard Bardills Clà Ferrovia wieder unterwegs ins Lichterland

 Clà Ferrovia

Clà Ferrovia

Die Vorweihnachtszeit ist die Zeit der Vorfreude und des Lichts. Woher aber kommt dieses spezielle Adventslicht? Clà Ferrovia, der Kinder-Kondukteur der Rhätischen Bahn, macht sich gemeinsam mit seinen kleinen Gästen auf die Suche nach dem Adventslicht.

Die Kinder lieben Clà – Clà liebt die Kinder
Der Kinder-Kondukteur der RhB wohnt und lebt im Zug. In seinem eigenen Wagen zieht
Clà Ferrovia von Ort zu Ort, von Abenteuer zu Abenteuer. Er lädt die Kinder in seinen Wagen ein und erzählt ihnen von seinem Leben. Er kennt die Geheimnisse der Schienen und Tunnels, der Brücken und Kehren, der Schluchten, Berge und Wälder. Die Kleinen horchen gespannt seinen Geschichten und singen mit ihm fröhliche Lieder.

Mit dem Krokodil oder der Dampflok ins Lichterland
Die Reise ins märchenhafte Lichterland startet in Chur. Bei der ersten Fahrt am Sonntag, 15. Dezember 2013 hat Clà Ferrovia sein Krokodil dabei. Es ist eine braune, alt gediente Lok, die seit 1929 auf dem Schienennetz der RhB unterwegs ist. Bei den Fahrten vom
21. und 22. Dezember 2013 schleppt eine Dampflok die bunte Schar Richtung Lichterland.

Linard Bardill ist auch dabei
Geistiger Vater der Figur Clà Ferrovia ist der bekannte Bündner Liedermacher und Geschichtenerzähler Linard Bardill. Bei den vorweihnächtlichen Reisen ins Lichterland ist er auch selbst mit von der Partie. Gemeinsam mit Clà studiert er mit den Kindern ein spezielles Adventslied ein. Derweil geniessen die Eltern oder Großeltern die winterliche Aussicht oder Kaffee und Kuchen im historischen «Filisurer Stübli».

Adventsfahrten mit Kinder-Kondukteur Clà Ferrovia

Abfahrt im Bahnhof Chur um 15 Uhr (Gleis 11)
Ziel: «Lichterland»
Rückkehr in Chur um 19.30 Uhr

Sonntag, 15. Dezember 2013
Samstag, 21. Dezember 2013 (ausverkauft!)
Sonntag, 22. Dezember 2013

Pauchalpreise:
Erwachsene: CHF 85.—
Halbtax/GA: CHF 65.—
Kinder 4-16 Jahre CHF 35.—

Im Preis inbegriffen: Die Fahrt im Sonderzug, Suppe und ein Getränk im «Lichterland». Zudem erhält jedes Kind ein spezielles Andenken. Die Fahrten sind geeignet für Kinder ab vier Jahren.

Die Anzahl Plätze ist beschränkt. Reservationen: Bei den bedienten RhB-Bahnhöfen, beim Railservice 081 288 65 65 oder beim Verein Dampffreunde der Rhätischen Bahn, Telefon 079 610 46 72.

Share