Kreisamt Thusis: Öffentliche Versteigerung einer Immobilie

15. Februar 2014
By
Immobilien-Versteigerung in Thusis

Immobilien-Versteigerung in Thusis

Öffentliche Versteigerung einer Immobilie in Thusis:

Im Gebiet Alt-Thusis wird ein Wohnhaus seitens des Kreisamtes versteigert. Es handelt sich um das Grundstück Nr. 369 / Plan 24.

Dieses hat 121 Qm. Gebäudegrundfläche und Umschwung: Eine 1,5-Zi.-Wohnung im Erbgeschoß, eine 2,5-Zi.-Wohnung im 1. Geschoß und im 2 Obergeschoß sowie eine Dachwohnung im 3. Obergeschoß.

Steigerungstag ist Dienstag, der 25. Februar 2014, Zeit 14 Uhr. Steigerungsort: Bürgerstube im Rathaus Thusis.

Besichtigung und Auskünfte: 081 – 650 00 60 oder Juerg.Obrist@Kreis-Thusis.ch

Der Erwerber hat an der Steigerung unmittelbar vor dem Zuschlag 50.000 Sfr. in bar oder mit einem von einer Schweizer Bank an die Order des Notariats des Kreises Thusis, Rathaus, Pf. 18, 743ß Thsuis, ausgestellten Scheck (kein Privatscheck), zu bezahlen.

Öffentliche Immobilienversteigerungvom Kreisamt Thusis. (Bild: Amtliche Vermessung (AV) Kanton Graubünden / Bearbeitung: Domleschg24.ch)

Öffentliche Immobilienversteigerungvom Kreisamt Thusis. (Bild: Amtliche Vermessung (AV) Kanton Graubünden / Bearbeitung: Domleschg24.ch)

 

Share

Tags: , , , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion