Katharina Schwitter aus Masien als «Aurikla» in Schiers

(hw) Einen heiteren Nachmittag bescherte der Frauenverein Schiers den Senioren am Mittwoch im Kirchgemeindehaus. Begegnungsclown «Aurikla» alias Katharina Schwitter aus Masein, berührte mit ihrem feinfühligen Humor die Herzen.

Katharina Schwitter vermittelt Leichtigkeit / Foto: H. Wyss

Katharina Schwitter vermittelt Leichtigkeit / Foto: H. Wyss

Auf den einladend gestalten Tischen erinnerten freundliche Steinmanndli aus dem Schra- oder dem Tersierbach an wärmere Tage. «Jetzt, da die Sonne je länger je früher untergeht, möchten wir Euch etwas Heiterkeit in den Nachmittag bringen.» Dorli Thöny-Kindschi, Präsidentin des gastgebenden Frauenvereins Schiers, freute sich, den Schierser Senioren die Begegnunsclownin «Aurikla» anzukündigen.

Sie mache keine Bühnenarbeit, sagt Katharina Schwitter, sie begegne meist älteren, insbesondere dementen Menschen in Betagten- und Pflegeheimen. «Umso mehr schätzen wir es, daß sie spontan zugesagt hat, unseren Seniorennachmittag zu bereichern», so Dorli Thöny.

Einfühlsam und humorvoll
Mit einfühlsamer Örgeli-Musik, gepaart mit feinem Humor, zog Katharina Schwitter ihr Publikum auf Anhieb in ihren Bann. Bekannte Weisen animierten selbst weniger geübte Sängerinnen und Sänger dazu, lustvoll mitzutun. Als therapeutische Begegnungsclownin zeigt die Künstlerin Gefühle und versteht es, Emotionen zu wecken. Mit federleichten bunten Tüchern oder Luftballons regt die leichtfüssige Frau die spielerische Seite im älteren Menschen an und zaubert ein Lächeln auf jedes Gesicht.

Quelle / Bericht: http://www.vilan24.ch

Katharina Schwitter vermittelt Leichtigkeit / Foto: H. Wyss

Katharina Schwitter aus Masein trat in Schiers auf / Foto: H. Wyss

Katharina Schwitter

Begegnungsclown «Aurikla» alias Katharina Schwitter aus Masein, berührte mit ihrem feinfühligen Humor die Herzen.(Foto: H. Wyss)

Share