Heute: Theater in Feldis

Die Theatergruppe Feldis führt dieses Jahr „Wohl bekomm’s (und ruhe in Frieden)“ von Pierre Chesnot auf. Das Stück spielt in einem noblen Umfeld.

Ein milliardenschwerer Schriftsteller stirbt, und das Chaos ums Begraben und Erben geht los. Sowohl die Witwe des Verstorbenen als auch seine Tochter mitsamt dem Ehemann, aber auch sein Arzt, alle haben etwas mitzureden. Es wird hart gekämpft, keine Intrige wird ausgelassen – bis die Geschichte eine ungeahnte Wendung nimmt.

Diese schwarze Komödie ist spannend bis zur letzten Minute. Sie werden Tränen lachen vor Schadenfreude.

Aufführungen:

Freitag 15.2. Freitag 22.2. Samstag 2.3. (Dernière)

Share