Abendexkursion mit Hannes Jenny: Rufe des Rauhfußkauzes

Foto eines Raufußkauzes

Foto eines Raufußkauzes

Im Domleschg gibt es einen Anlaß für alle Vogelfreunde.

Der Raufußkauz (Aegolius funereus) ist eine kleine Eule mit einer Größe von 24 – 26 Zm. Die Flügelspannweite mißt 53 bis 60 Zm.

Auffallend an der Eule ist der große Kopf mit dem hellen Gesichtsfeld und dem schwarz gerandeten Gesichtsschleier.

Der Rauhfußkauz ernährt sich von Wühlmäusen und Waldmäusen und anderen Vögeln. Er jagt Vögel bis zur eigenen Größe (Drosselgröße) und zwar ausschließlich nachts.

Als sogenannter Ansitzjäger lokalisiert er seine Beute von einer Warte aus und erbeutet sie im Sturzflug.

Am 14. März gibt es unter der Leitung von Hannes Jenny, Treffp. Haltest. Obertschappina, Thusis ab 18:33, eine Exkursion für alle Vogelfreunde.

Anmelden kann man sich bei Erica Nicca, 079 683 44 30 NVHD

Weitere Meldungen aus der Rubrik Freizeit Domleschg

Hier eine Raufußkauz-Video:

Share