Gemeindewahlen in Cazis 2012

19. September 2012
By

Am 25. November 2012 finden die Gesamterneuerungswahlen für den Gemeinderat von Cazis statt.

Demissionen sind bis am 20. September 2012 einzureichen, also noch einen Tag lang.

Gemeinderatswahlen Cazis 2012: Tritt Patrick Widmer (Baudepartment bisher) erneut an?

Gemeinderatswahlen Cazis 2012: Tritt Patrick Widmer (Baudepartment bisher) erneut an?

Gespannt sein werden wohl viele Bürger, was mit dem Baudepartment geschieht. Hier soll es ohnedies Veränderungen geben, weil einiges im Argen liegt. Unerledigte Dossiers stapeln sich.

So etwa wegen illegal errichteten Bauten ohne Grenzbaurechte und ohne Baubewilligung, wo die Gemeinde Cazis seit Jahren (!) nicht handelt oder auch öffentlichen Fuß- und Wanderwegen, welche von Privatpersonen in Beschlag genommen werden, indem man sie einfach bebaut hat. Auch hier wurde und wird jahrelang verschleppt.

Insofern darf man gespannt sein, ob der bisher für das Bauwesen zuständige Gemeinderat Patrick Widmer in Cazis überhaupt noch einmal antritt.

Die Gemeinde Cazis teilt jedenfalls mit:

Jeder und jede Stimmberechtigte ist in eine Gemeindebehörde wählbar, wenn ihm bzw. ihr diese Fähigkeit nicht durch Strafurteil entzogen ist. Wer von den Stimmberechtigten sich für die Übernahme eines öffentlichen Amtes interessiert, kann sich bis am 19. Oktober 2012 schriftlich bei der Gemeindeverwaltung melden oder melden lassen (einzeln, oder über Parteien, Vereine oder Gruppierungen).

Alle Meldungen müssen Name/Vorname, Geburtsjahr, Beschäftigung, Parteizugehörigkeit und die eigenhändige Unterschrift der Kandidaten enthalten. Die Gemeindeverwaltung erstellt eine neutrale Kandidatenliste mit allen bis am 19. Oktober 2012 bei ihr eingegangen Meldungen. Danach wird diese Liste zusammen mit dem Stimmrechtsausweis den Stimmberechtigten zugestellt.
Für die Amtsperiode 2013 bis 2015 sind zu wählen:

Gemeindepräsident/-in, 4 Gemeindevorstandsmitglieder, 5 Mitglieder der Geschäftsprüfungskommission, 4 Schulratsmitglieder, 2 Mitglieder der Baukommission, 2 Mitglieder der Feuerwehrkommission, 2 Mitglieder Heimkommission

Share

Tags: , , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion