Fürstenau: Konzert anläßlich Kirchen-Einweihung

24. September 2012
By

Anläßlich der Kirch-Einweihungen von Scharans und Fürstenau findet in der Kirche Fürstenau am 29. September ein Konzert statt.

Der Beginn ist um 17 Uhr, es findet kein Vorverkauf statt (anstattdessen Kollekte).

as Konzert gibt die Gruppe "Fränzlis da Tschlin". Das Quintett hat sich in die Tradition alpiner Tanz- und Festmusik verschrieben.

as Konzert gibt die Gruppe “Fränzlis da Tschlin”. Das Quintett hat sich in die Tradition alpiner Tanz- und Festmusik verschrieben.

Das Konzert gibt die Gruppe “Fränzlis da Tschlin”. Das Quintett hat sich in die Tradition alpiner Tanz- und Festmusik verschrieben.

Über “Fränzlis da Tschlin” können Sie hier mehr erfahren, auch Hörproben gibt es. Allerdings: Vorsicht beim Anklicken. Der ansonsten sehr schöne Webauftritt konstrastiert leider beim Betreten mit der schönen Musik der Gruppe. Denn die Webseite gehört zu jeden Webpräsenzen, welche einen ungefragt mit aggressiv lauten Tönen foltern, sogar noch, bevor man eintritt. Wenn Sie also Ihren Rechner nicht gerade leise eingestellt haben oder mit einem mobilen Rechner z. B. im Zug sitzen, können Sie sonst eine böse Überraschung erleben…

Doch ansonsten ist die Musik selbst wirklich sehr schön und man kann sie stundenlang hören.

Sogar die nicht gerade für ihre ausgewiesene Liebe zu traditioneller Schweizer Musik bekannte Linksaußen-Zeitschrift WOZ ist des Lobes voll für die Musikgruppe “Fränzis da Tschlin”, was schon etwas heißen will…

Ein Besuch am 29. September lohnt sich also sicherlich.

Weitere Infos auch beim Evangelischen Pfarramt, 7412 Scharans Telefon: 081 651 13 64

Share

Tags:





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion