Feldis: Welche Rolle spielte Urs Barandun in der Nürburgring-Affäre wirklich?

Welche Rolle spielte Urs Barandun in der Nürburgring-Affäre wirklich? (Bildschirmfotoausriß: Südwestdeutscher Rundfunkt SWR)

Welche Rolle spielte Urs Barandun in der Nürburgring-Affäre wirklich? (Bildschirmfotoausriß: Südwestdeutscher Rundfunkt SWR)

Urs Barandun ist vielleicht die schillerndste Figur in der Nürburgring-Affäre, schreibt der Südwestrundfunk Deutschland. Er war auf der Suche nach finanzkräftigen Investoren.

Ex-Finanzminister Ingolf Deubel hat ihn einen „Blender und Berufsverbrecher“ genannt: Urs Barandun, die vielleicht schillerndste Figur in der Nürburgring-Affäre. Auch in der Südostschweiz kam der aus Feldis stammende Berater er alles andere als gut weg.

Gegenwärtig wartet Domleschg24.ch auf eine Reaktion von Barandun.

Bis diese eingeht geben wir erstmal einen Verweis auf Fernseh-Bericht des SWR, welcher ihn einmal zur Sache selbst zu Wort kommen läßt:

Fernsehbericht zur Rolle Urs Baranduns zur Nürburgring-Affäre

Alles andere als gut weg, kommt im deutschen Staatsfernsehen allerdings auch der verantwortliche und in Deutschland nicht unumstrittene SPD-Ministerpräsident Kurt Beck. Sehen Sie selbst:

 

 

Share