Der Schauenberg in Summaprada (Cazis): Foto-Eindrücke

18. Januar 2014
By

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht Domleschg24.ch Fotos aus der Talschaft.

Hier einige Fotos vom Schauenberg in Summaprada / Gemeinde Cazis.

Es handelt sich um Fotos vom Spätsommer 2013.

Am Schauenberg hat sich in letzter Zeit eine muntere Bautätigkeit entfaltet. Mehrere neue Wohnhäuser, die Halle der Garage Bardellini und eine Werkhalle (direkt angrenzend) sind entstanden. Zudem ist ein Baugesuch für ein weiteres Mehrfamilienhaus eingereicht worden (Domlschg24.ch berichtete)

Das Holzhaus in der Mitte des Fotos war einmal die ehemalige Post (inzwischen gibt es weder am Schauenberg noch in Summaprada im Tal eine Post, nur noch zwei Briefkästen, die extrem früh geleert werden). Die meisten Häuser links davon sind Neubauten, rechts von der Post ist die Dorfkernzone vom Schauenberg mit vielen Altbauten, wobei man es nicht mehr allen Häuser ansieht, daß es welche sind bzw. waren.

Der Teil mit Blick nicht zum Piz Beverin hin sondern auf die gegenüberliegende Talseite mit Sicht auf Scharans, Sils und Thusis ist auf den Fotos nicht zu sehen, weil er hinter der Kuppe liegt. Dieser Teil vom Schauenberg fehlt auf den Fotos. In dieser Meldung ist anhand des Karte zu sehen, wieviele Häuser dort noch vorhanden sind, wobei zu erwähnen ist, daß Summaprada in der Karte offenbar fälschlicherweise auch als Schauenberg bezeichnet wird. Das Grundbuchamt muß hier einen Fehler gemacht haben, denn Summaprada liegt im Tal und ist nicht mal ein Berg, von dem man herunterschauen kann, der Schauen-“Berg” halt.

Man müßte das Grundbuchamt einmal anfragen, warum sie das Tal von Summaprada hier ebenfalls Schauenberg nennen.

Generelle Anmerkung: Wer schöne Fotos vom Domleschg hat, darf sie gerne einschicken. Die Fotos hier sind frei verwendbar unter Angabe der Quelle Domleschg24.ch

– Weiteres vom Schauenberg

– Weitere Berichte aus Summaprada

Weitere Berichte aus Cazis

Der Schauenberg in Summaprada 2013

Der Schauenberg in Summaprada 2013: Eindrücklich zu erkennen, warum die domleschger Talseite Heinzenberg weniger Sonne hat. Die andere Talseite wird länger besonnt, hat aber dafür auch mehr mit Trockenheit zu kämpfen.

die Bushaltestelle Summaprada-Schauenberg mit dem neuen Gebäude der Garage Bardellini (Fotos: Domleschg24.ch)

die Bushaltestelle Summaprada-Schauenberg mit dem neuen Gebäude der Garage Bardellini (Fotos: Domleschg24.ch)

Weiteres Schauenberg-Foto. Zu sehen ist auf allen Fotos nur ein Teil des Schauenbergs, weil der Rest auf der anderen Seite der Kuppe ist.

Weiteres Schauenberg-Foto. Zu sehen ist auf allen Fotos nur ein Teil des Schauenbergs, weil der Rest auf der anderen Seite der Kuppe ist.

Share

Tags: , , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion