Ärzte und Pharmaindustrie verdienen an Krankheiten…

Im Gesundheitswesen der Schweiz gibt es eine Kostenexplosion. Nicht, weil die Menschen kränker werden, im Gegenteil. Sondern weil das Gesundheitssystem in die falsche Richtung läuft und immer kränker wird.

Im alten China hielten sich wohlhabende Familien Ärzte. Sie wurden bezahlt, wenn alle gesund waren. Erkrankte ein Familienmitglied, wurden die Zahlungen eingestellt oder gedrosselt.

Ärzte und Pharmaindustrie verdienen, wenn Leute krank sind... (Bild: Spital24.ch)

Daher bemühten sich Ärzte, daß alle gesund blieben.

Im der heutigen Schweiz verdienen Pharmaindustrie und Ärzte an Krankheiten.

Weiterlesen

Share