4. Viamala-Schlagernacht: Karten erhältlich

12. Mai 2013
By

Am Samstag des 29. Juni 2013 findet die 4. Viamala-Schlagernacht bei der Bündner Arena in Unterrealta (Cazis) statt.

Abendkasse ab 16:00 Uhr, Zeltöffnung 17:00 Uhr, Musikalisches Programm ab 18:30 Uhr; Großes Festzelt, Festwirtschaft vorhanden und Verpflegungsstände im Freien, Schlagerbar

Karten sind im Vorverkauf billiger als an der Abendkasse und bereits hier erhältlich.

Wer kommt?

Francine Jordi, Siegerin am Grand Prix der Volksmusik und eine der bekanntesten und erfolgreichsten Interpretin der Schweiz

Marc Pircher und Bänd: Exklusiv das erste Konzert von Marc Pircher mit Band in der ganzen Schweiz. 2 Stunden Schlager vom Besten und Feinsten

Scheidnerbuaba, aus der Region, beliebt bei Jung und alt und über die Kantonsgrenzen hinaus bekannt

Stefan Roos, Stefan Roos als singender Moderator darf einfach an der Viamala-Schlagernacht nicht fehlen

Trenkwalder: Sie sorgen seit 20 Jahren für gute Laune.

Parktplätze sind beim Festgelände genügend vorhanden, trotzdem empfiehlt sich die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Denn auch für diesen ist gesorgt:

In Zusammenarbeit mit der Stadtbus Chur AG und dem Taxi-Service Thusis wird für Ihre reibungslose und sichere Heimreise gesorgt.
Ab 24:00 Uhr holt Sie der Taxi-Service Thusis in der Bündner Arena ab (Kosten zu Ihren Lasten) Telefon: 081 651 55 77
Der Stadtbus Chur hat folgende zirka Abfahrtszeiten von der Bündner Arena (Kosten zu Ihren Lasten)
Richtung Thusis: 00:47 Uhr; 01:47 Uhr; 02:47 Uhr; 03:47 Uhr
Richtung Chur mit Ausstieg in Rothenbrunnen, Rhäzüns, Bonaduz, Tamins-Post, Ems, Felsberg)
01:10 Uhr; 02:10 Uhr; 03:10 Uhr; 04:10 Uhr

Die 4. Viamala-Schlagernacht findet diesen Juni in der Bündner Arena im Domleschg statt (Foto)

Die 4. Viamala-Schlagernacht findet diesen Juni in der Bündner Arena im Domleschg statt (Foto)

Share

Tags: , , ,





Kolummne

Südostschweiz-Methoden: Gegen ein neues (Konkurrenz)-Medium hetzen und das Angeprangerte selbst praktizieren

By

(von Remo Maßat) Wie extrem aggressiv bereits wenige Tage nach Ersterscheinen Jano Felice Pajarola (“Die Südostschweiz”) gegen Domleschg24.ch als neues kleines Lokalmedium vorging, darüber habe…

Weiter lesen

Eigenartiges Demokratie-Verständnis der Viamala-Tourismus-Funktionäre

By

(von Remo Maßat) Aufgrunddessen, daß die Vermarktung von Viamala-Tourismus nicht gerade im Ruf steht, eine erfolgreiche touristische und anderweitige Vermarktung darzustellen, setzen erfolgreiche Firmen und…

Weiter lesen

Einwohner-Entwicklung im Domleschg: Wachsende und schrumpfende Gemeinden – Tschappina auf dem letzten Platz

By

(Remo Maßat) Die Einwohnerentwicklung im Domleschg: Während einige Gemeinden seit der Jahrtausendwende gewachsen sind zum Teil sogar über 12,7 % wie Thusis oder über 7…

Weiter lesen

Neue Regionen: Fatale Fehlplanung bei der Gebietsreform Graubünden

By

Im Zuge der Gebietsreform Graubünden soll es neue Regionen geben. Egal, wie man zur Gebietsreform steht: Es fragt sich, warum ausgerechnet der Bezirk Imboden nicht…

Weiter lesen

Domleschg-Fotos

Kostenloser Infobrief

Bitte geben Sie Ihre Mail-Adresse ein und bestätigen Sie Ihre Anmeldung.


Domleschg-Kultur

Über / Redaktion